Pages

Meet the Team

Meet the Team
.

Sonntag, 1. Juli 2012

Distress Crackle Paint und eine Herausforderung....



Hallo liebe Shop Blog Leser!

Erst einmal ganz lieben Dank für eure Besuche und Kommentare. Wir freuen uns immer sehr.

Heute möchte ich euch nochmal zeigen, was man mit dem tollen Distress Crackle Paint machen kann.

Aber nicht nur ich möchte euch etwas zeigen, nein diesmal ist auch eure Kreativität gefragt….

Denn wir starten hier auf unserem Shop Blog eine kleine Challenge/Herausforderung für euch.

Vom 01.07.2012 bis zum 10.07.2012 habt ihr die Möglichkeit uns zu zeigen, was ihr mit dem Distress Crackle Paint werkelt.

Also Thema der Challenge ist:

"Distress Crackle Paint"


Es gibt ja so viele Möglichkeiten, das Distress Crackle Paint einzusetzen und wir sind schon sehr gespannt darauf eure Werke zu sehen.

Es wird auch etwas zu gewinnen geben, aber es wird mal ein ganz anderer Gewinn sein.

Denn der Gewinner darf als Gastdesigner hier auf dem Shop Blog tätig werden.
Weitere Infos dazu gibt es dann nach der Auslosung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dabei seid und auch auf eurem Blog davon erzählt.
Schön wäre es, wenn ihr diesen Banner bei euch auf dem Blog verlinken würdet.



So, nun aber genug erzählt, und ich zeige euch einmal meine Werke, wo das Distress Crackle Paint zum Einsatz kam.

Als erstes möchte ich ein ATC zeigen, wo ich das Distress Crackle Paint für die Hintergrundsgestaltung verwendet habe.

Bei den Farben habe ich mich für Antique Linen und Brocken China entschieden.
Aber schaut selber.


Bei meinem zweiten Werk habe ich mich auch gleich mal an eine Scrapkarte heran gewagt, denn die wollte ich doch auch mal ausprobieren.

Wie ihr gleich sehen werdet, habe ich bei dieser Karte nur den Bordürenstanzer "Tonic Strip 19", von X Cut Nesting Dies den "Border Doris" etwas von den tollen Twinery Kordel in "Cappuccino Brown", Hintergrundspapier und einen Schriftstempel benutzt.

Die Herzen habe ich aus Graupappe geschnitten und mit den Farben Vintage Photo und Picket Fence von Distress Crackle Paint versehen.

Aber schaut selber....

Das Hintergrundspapier habe ich am Rand mit Brocken China bearbeitet

Und hier nochmal die Herzen näher ran, man kann hier sehr schön sehen, welche tollen Effekte man mit dem Distress Crackle Paint erzielen kann...


Vielen Dank fürs Vorbeischauen, vielleicht können euch meine Werke ein wenig inspirieren...

Wir freuen uns natürlich wieder sehr über eure Kommentare....

Und nun seit ihr an der Reihe, also auf an den Basteltisch, wir sind schon sehr gespannt auf eure Kreationen mit dem Distress Crackle Paint und kommen gerne auf einen Besuch auf eurem Blog vorbei!

In nur wenigen Schritten, könnt ihr hier euer Werk ( Bitte mit dem direkten Link zu eurem Werk ) verlinken!

Leider können nur Werke teilnehmen,die mit DIREKTLINK bei inlinkz in diesem Beitrag verlinkt sind. (Direktlink = Ein direkter Link zu euerm Werk, nicht nur zu eurem Blog!!! )

Eintragen könnt ihr euch bis Dienstag den 10.07.2012 um 07:00 Uhr.


Und vergeßt nicht, schaut mal im Cards und More Online Shop vorbei, denn in den nächsten Tagen folgen weitere Artikel aus dem Scrapbooking Bereich.

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag und freue mich schon sehr auf eure Werke.

Tschüss bis bald,
einen lieben Gruß von Andrea

1 Kommentar:

  1. Hallo Andrea,

    ich besitze keine Crackle Paints, aber der Mensch muss auch nicht alles haben. Was Du daraus aber gezaubert hast gefällt mir jedenfalls sehr.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen