Pages

Meet the Team

Meet the Team
.

Freitag, 9. November 2012

November-Inspiration "Kerze bestempeln"

In der kalten Jahreszeit ist es doch soooo schön, sich bei wohligem Kerzenlicht auf der Couch einzulullen mit seinen Liebsten. Darum hab ich heute eine kleine Geschenkidee... bestempelte Kerzen.

 

Materialliste:

weisse oder naturweisse Kerze mit glatter Oberfläche
(je nach Motivgrösse mind. 5cm Durchmesser)
*** 
Heating Tool oder Haartrockner
(Haartrockner wird aber nicht so heiss wie Heating Tool)
 ***
weisses oder naturweisses Seidenpapier
(möglichst identisch mit Kerzenfarbe)
***
 Backpapier 
***
***
 Farbstifte oder Copic Markers
(andere Kolorations-Medien habe ich noch nie probiert)
***

Eigentlich wird nicht die Kerze selbst direkt bestempelt, sondern auf ein weisses Seidenpapier. Motiv kolorieren, ob nun mit Farbstiften oder (wie in meinem Fall) mit Copic Markern.
Dann möglichst nahe um's Motiv herum ausschneiden und das Motiv auf die weisse oder naturweisse Kerze legen.
Nun das ganze mit einem Blatt Backpapier umwickeln. Darauf achten, dass nirgends Blatern oder Knicke drin sind. Hinten das Backpapier zusammen halten. Mit dem HeatingTool die oberste Wachsschicht anschmelzen. Beim Schmelzen aufpassen, dass ihr mit dem HeatingTool nicht zu Nahe an Eure Hände kommt. Aber in der Regel geht das so easy, dass sogar Kinder (unter Aufsicht / oder mit Hilfe der Eltern sehr gut mitbasteln können.
Das angeschmolzene Wachs dringt dann durch die feinen Poren des Seidenpapiers, aber nicht durch das Backpapier. Ihr erkennt es gut, weil das Motiv dann intensiver wird, sobald das Wachs das Seidenpapier fein und nahtlos auf der Kerze versiegelt hat. Wenn das gesamte Motiv dieselbe Intensität hat, könnt ihr das Beheizen stoppen und danach das Backpapier wegnehmen. Nun ist das Motiv auf die Kerze "übertragen". Weil nur eine dünne oberste Wachsschicht geschmolzen wurde, ist keine lange Trocknungs-/Abkühlzeit nötig :) !!! und somit ist das Geschenk sofort bereit, um es zu verpacken und zu verschenken.

Wünsche Euch gaaaanz viel Spass beim Kerzen verschönern und danach beim gemütlichen Geniessen derselben mit Euren Liebsten :) oder dabei, ein solch schön verziertes Lichtlein weiterzuschenken und Freude zu bereiten...

Wohlig warme Grüsse,
Angie

1 Kommentar:

  1. Ich find die Idee sooo soooo schööööön und das Tutorial auch super verständlich! Lieben Dank für deine Mühe :)

    Herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen