Pages

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Zum Nikolaus...

Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun.
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

Wer kennt diese Liedzeilen nicht?! Und heute schon ins Stiefelchen geschaut? Muss ja nicht immer ein Stiefel sein. Ich habe zum Nikolaus eine Box gebastelt in Weihnachtsmannoptik. Dafür war die Box Art Schablone von Dutch Doobadoo perfekt.


Sie läßt sich wirklich ganz leicht nacharbeiten. Zunächst habe ich die Umrisse der Schablone auf roten Cardstock übertragen und im zweiten Schritt dann ausgeschnitten. Schritt drei war das Nachfahren der gezeichneten Falzlinien mit Hilfe eines Lineals und eines Prikelstiftes. Jetzt läßt sich die Schachtel sehr gut an den Linien in die entsprechende Form falzen (4).



Die Box ist schon so gut wie fertig. Nun heißt es zusammenkleben (1). Ich habe doppelseitiges Klebeband verwendet. Im nächsten Schritt (2) habe ich mit einem Stanzer zwei Kreise ausgestanzt und mit einem Ettikettenstanzer (3) die angedeutete Gürtelschnalle gestanzt. Um den unteren Teil der Box habe ich aus schwarzem Cardstock einen etwa 2 cm breiten Streifen, als Gürtel, geklebt (4).


Jetzt blieb nur noch die Kreise und die Gürtelschnalle aufzukleben und den "Deckel" zu biegen.


Mit süßen Naschereien gefüllt ist das doch mal eine tolle kleine Nikolausbox! Ich hoffe ihr seid auch alle artig gewesen und durftet euch über eine süße Kleinigkeit freuen!

Bis bald eure Katrin
verwendete Produkte:

http://cards-und-more.de/images/product_images/info_images/470713040.jpg doppelseitiges Klebeband - 6 mm x 13 m 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen