November-Inspiration: Mini-Handtasche


Hallo liebe Shopblog-Leser,

heute hab ich die Ehre, die November-Inspirationen abzuschliessen.
Dafür hab ich mir ein Tutorial für eine kleine Falt-Handtasche überlegt, in die ein Mini-Schokoriegel oder sonstiger Schnickschnack nach Gusto passt, und das zu jeder Jahreszeit :)
Die liebe Cordula hat solche Exemplare zum Stempelmekka vorbereitet. Leider hat sie keinen Blog, dabei macht sie soooo wundervolle Sachen!!!


Nun kommen wir aber zum Tutorial - die Fotos beziehen sich auf Inch-Angaben - in Klammern findet Ihr die Maße für ein etwas kleineres cm-Modell (Foto davon am Ende des Beitrags)

Ihr braucht:
1 Papier 6x6 Inch (13 x 13 cm)
am besten ein Score Board
Cardstock:
2 Streifen 1 x 3 1/2" (2 x 7,1 cm)
2 Streifen 1/2 x 7" (nach Gusto - auf alle Fälle etwas kürzer, ich hab dafür auch Ribbon verwendet)
1 Oval (hier habe ich eine Stanzschablone verwendet)
Klettaufkleber
4 Brads

Falzt das Papier von beiden Seiten bei 1 1/4" (oder 3 cm)

Dann dreht es um 90° und falzt es jeweils bei 2 1/2" (oder 5,2 cm)

Dann legt Ihr die beiden "kurzen" 2 1/2" Falzlinienstück an die Linie der 1 1/4-Linie, so dass sich diese schrägen Linien bilden.
Ich falze noch einen kleinen Punkt genau in der Mitte zwischen beiden 2 1/2-Linien
 So sieht die Seite aus, wenn beide 1 1/4"-Flügel "eingeklappt" sind.

 Hier seht Ihr den Verschluss sowie die Träger - das Bild der Ecken wurde leider wieder zerschossen.
 Ihr falzt das Oval in der Mitte und klebt es mittig auf die Rückseite (ich hab hier fälschlicherweise die Vorderseite verwendet *grrrrrrrr*

Mit Brads werden nun die Träger angebracht. Den Klettverschluss klebe ich auf die Lasche und stülpe diese dann rüber.


 So sieht die Tasche nun fertig im geschlossenen Zustand aus - leider steht das Papier auf der Vorderseite Kopf :(

Aber nach einer ordentlich Portion Deko fällt das gar nicht mehr sooo sehr ins Auge :)

 ...und natürlich kann das Werk dann lecker befüllt werden :)

Hier seht Ihr die kleine Schwester in cm :)

...natürlich auch mit Füllung ;)

Ich hoffe, meine Inspiration gefällt Euch, und Ihr konntet ihr folgen.
Bitte gebt einfach kurz bescheid, solltet Ihr noch Fragen haben :)

Aus dem Cards und More Onlineshop kam folgendes Material zum Einsatz:
Flower Ribbon (eingefärbt mit Distress Stains Fired Brick und Aged Mahagony)

Nun wünsch ich Euch einen grandiosen Wochenausklang und einen zauberhaften ersten Advent :)

Herzliche Grüße
Sabrina


You May Also Like

3 Kommentar(e), vielen Dank!!

  1. Wonderful project, Sabrina! Thanks so much for the great tutorial!...Nancy :o)

    AntwortenLöschen
  2. Toll, toll, danke für den WS.gefällt mir sehr
    lg gila

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Anleitung, die Taschen sehen prima aus.
    Danke!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ könne Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.

This blog is created using the Google's Blogspot service and is hosted by Google. Google’s Privacy Policy and Terms of Service apply. You can subscribe to follow-up comments via email by checking the box „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“. To unsubscribe you can either uncheck the box or click the corresponding link in the notification e-mail.